Klima Serbien

Im Binnenstaat Serbien herrscht überwiegend ein gemäßigtes, kontinentales Klima. Dennoch beeinflussen die Nähe zum Schwarzen Meer und zur Adria die klimatischen Verhältnisse. Im Norden ist das Klima deutlich kontinentaler geprägt mit heißen Sommern und kalten Wintern. Im Westen und Südwesten zeigen sich dagegen mediterrane Einflüsse. In den Sommermonaten wird es meist im ganzen Land recht heiß. In der Hauptstadt Belgrad sind dann Höchstwerte über 35 Grad keine Seltenheit. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt in Belgrad um 12 Grad, der Jahresniederschlag bei rund 700 mm.

Wintersportler können bei frostigen Temperaturen von Januar bis März mit Schnee rechnen. Angenehmere Temperaturen herrschen von Mai bis Oktober, wobei die Hochsommermonate sehr heiß und trocken ausfallen können.

Orte

Teilen

Nach oben

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.