Klima Bulgarien

Das Klima in Bulgarien ist sehr unterschiedlich, aber überwiegend kontinental geprägt. In den Gebirgen im Westen sind die Sommer warm und kurz, die Winter lang und kalt mit länger anhaltenden Schneedecken. Im Rest des Landes herrscht ein gemäßigtes Klima mit heißen Sommern und teils kalten Wintern vor. In einem nur etwa 50 Kilometer breiten Streifen an der Schwarzmeerküste sind die Sommer sehr warm und trocken, der meiste Niederschlag fällt in den Wintermonaten, die hier etwas milder als im Rest des Landes sind. Die wärmsten Regionen sind der Süden und die Schwarzmeerküste.

Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub ist von Juni bis Anfang September. Dann sind auch die Wassertemperaturen entsprechend angenehm. In den Wintermonaten sind die Skigebiete in den westlichen Gebirgen für Skiurlauber eine Reise wert. Hier bieten sich die Monate Dezember bis März an.

Orte

Nach oben

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.