Anzeige

Wetterwarnungen Deutschland

Entwicklung der Wetter- und Warnlage in den nächsten 24 Stunden

Bitte klicken Sie auf das Bundesland, um sich genauere Informationen anzeigen zu lassen.

Schleswig-Holstein / Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen / Bremen Brandenburg / Berlin Sachsen-Anhalt Nordrhein-Westfalen Hessen Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz / Saarland Baden-Württemberg Bayern

Warnstufen

    • Wetterwarnung
    • Markantes Wetter
    • Unwetterwarnung
    • Extremes Unwetter
    • UV/Hitzewarnung
    •  
    • keine Warnung
    • Vorabinformation Unwetter

Liegen für eine Kategorie mehrere Warnungen vor, wird die Warnung mit der höchsten Warnstufe angezeigt. Bitte klicken Sie auf das Bundesland, um sich genauere Informationen anzeigen zu lassen.

Bundesland  
Baden-Württemberg Aktuell keine Warnungen
Bayern Aktuell keine Warnungen
Brandenburg / Berlin Aktuell keine Warnungen
Hessen Aktuell keine Warnungen
Mecklenburg-Vorpommern Aktuell keine Warnungen
Niedersachsen / Bremen Aktuell keine Warnungen
Nordrhein-Westfalen Aktuell keine Warnungen
Rheinland-Pfalz / Saarland Aktuell keine Warnungen
Sachsen Aktuell keine Warnungen
Sachsen-Anhalt Aktuell keine Warnungen
Schleswig-Holstein / Hamburg Aktuell keine Warnungen
Thüringen Aktuell keine Warnungen

Baden-Württemberg

Zurzeit keine Warnung.

Bayern

Zurzeit keine Warnung.

Brandenburg / Berlin

Zurzeit keine Warnung.

Hessen

Zurzeit keine Warnung.

Mecklenburg-Vorpommern

Zurzeit keine Warnung.

Niedersachsen / Bremen

Zurzeit keine Warnung.

Nordrhein-Westfalen

Zurzeit keine Warnung.

Rheinland-Pfalz / Saarland

Zurzeit keine Warnung.

Sachsen

Zurzeit keine Warnung.

Sachsen-Anhalt

Zurzeit keine Warnung.

Schleswig-Holstein / Hamburg

Zurzeit keine Warnung.

Thüringen

Zurzeit keine Warnung.

Warnlagebericht für Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Freitag, 12.08.2022, 21:00 Uhr

Fortdauer des trockenen Sommerwetters, dabei tagsüber sehr warm bis heiß. Am Samstag im Osten vereinzelte Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Samstag, 13.08.2022, 21:00 Uhr:

Deutschland liegt am Rande einer umfangreichen Hochdruckzone, die sich vom mittleren Nordatlantik bis nach Russland erstreckt. Dabei ist eine trockene und sehr warme bis heiße Luftmasse wetterbestimmend. Am Samstag sickert von Osten her aber zunehmend feuchtere Luft in die östlichen Landesteile.

GEWITTER:

Im Laufe des Samstags im Osten und Südosten im Tagesverlauf vereinzelte Gewitter. Dabei Gefahr einzelner steifer bis stürmischer Böen (7 bis 8 Bft). Vor allem im Sachsen und Südbrandenburg lokal Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in kurzer Zeit und kleinkörniger Hagel nicht ausgeschlossen.

HINWEIS:

Bei andauernder Trockenheit vielerorts eine hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 13.08.2022, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Hoffmann

Nach oben

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.