Klima Griechenland

In Griechenland herrscht überwiegend mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und feucht-milden Wintern. Lediglich in den Gebirgsregionen im Landesinneren sowie auf Kreta muss in den Wintermonaten mit Schnee gerechnet werden. Sonst bleiben die Temperaturen auch im Winter meist über 5 Grad. Im Sommer klettern die Temperaturen fast täglich über 30 Grad. Die Jahresniederschläge schwanken zwischen 400 und 1.000 mm. Dabei ist es im Norden und Westen insgesamt feuchter als im Süden. Im Landesinneren muss im Sommer mit schweren Gewittern gerechnet werden.

Für einen Badeurlaub am Mittelmeer eignen sich am besten die Monate Juni bis September. Stadtbesichtigungen sollte man wegen der heißen Sommertage besser in das Frühjahr oder den Herbst legen.

Orte

Teilen

Nach oben

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.