Klima Guinea-Bissau

Guinea-Bissau hat tropisches Klima mit einer deutlich differenzierten Regen- bzw. Trockenzeit. Die Regenzeit erstreckt sich üblicherweise auf den Zeitraum von Mai bis Anfang November. Zu Beginn ebenso wie am Ende der Regenzeit kommt es zu starken Gewitter-Regenfällen. Die Hauptregenzeit in den Monaten Juli und August zeichnet sich durch anhaltende Regenfälle aus. Nach Norden hin nehmen die in der Regenzeit vorkommenden Niederschläge aber deutlich ab. Die Trockenzeit erstreckt sich in etwa auf den Zeitraum von November bis Mai.

Die nördlichen und östlichen Landesteile liegen bereits in der trockenen Randzone des Sahelgebiets. Die Temperaturen steigen, je weiter man sich von der Küste entfernt. Die durchschnittliche Jahrestemperatur in Bissau liegt bei 26,3°C, wobei Höchsttemperaturen von 35-40°C keine Seltenheit sind.

Beste Reisezeit

Für eine Reise nach Guinea-Bissau empfehlen sich die Monate November bis April.

Orte

Nach oben

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.