Anzeige

Klima Französisch-Guayana

Das politisch zu Frankreich gehörende Land ist wegen seiner Nähe zum Äquator durch tropisches Klima geprägt. Die Temperaturen schwanken kaum im Jahresverlauf. Es herrschen konstant hohe Temperaturen mit durchschnittlichen Maximalwerten zwischen 29 und 32 Grad. In der Nacht liegen die Werte meist zwischen 21 und 24 Grad. Dazu kommt eine hohe Luftfeuchte, die aber zumindest in Küstennähe durch Passatwinde erträglich ist. Fast täglich muss mit kräftigen Regengüssen gerechnet werden. Von Dezember bis Juni herrscht Regenzeit. Die geringsten Regenmengen fallen im September und Oktober. Die Jahresniederschlagsmengen liegen zwischen 1700 mm im Nordwesten und 3800 mm im Südwesten.

Beste Reisezeit

Für Reisen nach Französisch-Guayana empfiehlt sich die Trockenzeit von September bis November. Dann treten Schauer meist nur in der Nacht oder am frühen Morgen auf.

Orte

Nach oben

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.