Anzeige

Klima Bahrain

In Bahrain herrscht zugleich wüstenartiges und feucht-warmes Klima. Fast das ganze Jahr über ist die Luftfeuchtigkeit hoch. Ursache dafür sind heiße und feuchte Winde aus dem Nordwesten, die Schamal genannt werden. Lediglich in der Zeit, wenn trockene Wüstenwinde (Qaws) von der arabischen Halbinsel heranwehen, ist die Luftfeuchte geringer. Im Sommer gehören Höchstwerte über 35 Grad zur Normalität, auch Temperaturen bis 45 Grad sind durchaus möglich. Selbst die Nachttemperaturen liegen noch zwischen 25 und 30 Grad. Im Winter herrschen angenehm warme Temperaturen. Die Höchstwerte erreichen 20 bis 25 Grad, und in der Nacht kann es auch mal unter 15 Grad abkühlen. Trotz der hohen Luftfeuchtigkeit fällt in Bahrain nur selten Niederschlag. Im gesamten Jahr kommen nur zwischen 70 und 100 Liter pro Quadratmeter zusammen. Diese gehen überwiegend in den Monaten November bis April nieder.

Beste Reisezeit

Für Reisen nach Bahrain empfehlen sich trotz etwas Regen die Wintermonate. Dann sind die Temperaturen nicht zu heiß und nachts kühlt es angenehm ab. In den Sommermonaten muss mit großer Hitze und Schwüle gerechnet werden.

Orte

Nach oben

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.