Anzeige

Reisewetter Mallorca

Wettervorhersage Palma de Mallorca

  • Do
    07.07.
    32°C
    19°C
  • Fr
    08.07.
    32°C
    18°C
  • Sa
    09.07.
    32°C
    18°C
  • So
    10.07.
    32°C
    18°C
  • Mo
    11.07.
    33°C
    19°C
  • Di
    12.07.
    34°C
    19°C
Aktuelle Differenz UTC:
+01:00 Stunde
Aktuelle Differenz MESZ:
-01:00 Stunde

Klimainformationen für Mallorca

Jürgen Schmidt
Auf Mallorca herrscht mediterranes Klima mit ganzjährig angenehmen Temperaturen. Die Sommer sind heiß und trocken, die Winter für mitteleuropäische Verhältnisse mild. Die mittleren Höchstwerte bewegen sich zwischen 14 Grad im Januar und 29 Grad in den Sommermonaten Juli und August. Ein frischer Wind sorgt aber in den heißen Sommertagen oft für etwas Abkühlung. Die Wassertemperatur liegt im Sommer bei 25 Grad. Im Juli regnet es im Mittel nur an einem einzigen Tag, von September bis März kommt es dagegen an 6 bis 9 Tagen zu teils länger anhaltenden Regengüssen. Im Norden und Westen gibt es allerdings aufgrund der Gebirgsketten höhere Niederschlagsmengen.

Beste Reisezeit: Frühling und Herbst

Klimadiagramm Palma de Mallorca

Klima in Palma de Mallorca

Familienreise nach Mallorca - bei der Urlaubsplanung an das Wetter denken!

Mallorca gilt nach wie vor als das beliebteste Urlaubsziel vieler Menschen in Deutschland. So zieht es jährlich zahlreiche Touristen aus Deutschland auf die Baleareninsel im Mittelmeer. Vor allem Familien verreisen gerne nach Mallorca, da die sommerlichen Temperaturen auch für Kleinkinder gut zu ertragen sind. Doch im Vergleich zu anderen Inseln wie Teneriffa oder Gran Canaria ist das Wetter auf Mallorca nicht das ganze Jahr über gut und mit viel Sonne versehen. So gibt es je nach Reisezeit auf Mallorca unterschiedliche klimatische Bedingungen, auf die Urlauber unbedingt vorbereitet sein sollten. Wer außerhalb der Hauptreise im Sommer nach Mallorca fliegt, hat womöglich kaum besseres Wetter, als man es gerade in Deutschland vorfindet. Die Durchschnittstemperaturen auf Mallorca der besten Reisezeit ermöglichen es hingegen einen sonnenreichen Strandurlaub mit der ganzen Familie zu planen. Die Reisezeit und die Wetterlage sind demnach ein wesentlicher Faktor, wenn es um die Urlaubsbuchung für eine Familienreise nach Mallorca geht.

In welcher Zeit es eine Schönwettergarantie gibt und wann es sinnvoll ist auch eine Regenjacke mit in den Koffer zu packen, haben wir Ihnen im Folgenden erklärt. So erhalten Sie hier einen praktischen Ratgeber, der Sie bei einer Familienreise nach Mallorca ideal auf das Wetter vorbereitet.

Egal bei welcher Wetterlage: Ein Mietwagen auf Mallorca lohnt sich immer!

Wer die Insel erkunden möchte, ist ohne eigenen fahrbaren Untersatz entweder auf die öffentlichen Verkehrsmittel auf Mallorca angewiesen oder muss viel Geld für diverse Taxifahrten einberechnen. Dabei sind die Busverbindungen im Herbst und Winter auf der Baleareninsel ohnehin reduziert, was das Reisen zu verschiedenen Hotspots nur erschwert. Praktischer ist es auf einen Mietwagen zu setzen, der sich direkt bei der Ankunft am Flughafen auf Mallorca in Empfang nehmen lässt. Auf diese Weise gelingt es nicht nur deutlich komfortabler sein Gepäck zum Hotel zu bringen, sondern auch während der Reise über mehr Flexibilität zu verfügen. In der Winterzeit kann ein Mietwagen für einen Familienurlaub überaus sinnvoll sein, da viele Geschäfte in der Nebensaison geschlossen haben. Um hier dennoch auf seine Kosten zu kommen und die Insel unter die Lupe zu nehmen, ist ein Mietwagen unausweichlich. So gelingt es schlecht Wetterfronten trocken zu überstehen – im Sommer hingegen spart man sich den Transfer in überfüllten Bussen. Um Geld für den Mietwagen zu sparen ist es ratsam die Buchung bereits vor dem Reisebeginn im Internet zu erledigen. So wird es möglich direkt nach der Landung am Flughafen einen Mietwagen in Empfang zu nehmen und diesen bei der Rückreise auch wieder dort abstellen zu können.

Hauptreisezeit von Juni bis September - Sommer auf Mallorca

Wer einen Urlaub mit strahlend blauen Himmel und eine durchschnittliche Wassertemperatur von 22 bis 27 Grad genießen möchte, sollte seinen Urlaub in der Zeit von Juni bis September buchen. Vor allem im Juli und August zeigt sich Mallorca von seiner besten Seite und erreicht Temperaturen circa 29 bis 31 Grad. Das Wetter ist gerade für Familien geeignet, die einen gemütlichen Strandurlaub planen. Doch aufgepasst: Die Wetterlage im Juni und September ist tagsüber sehr angenehm und warm. Abends kann es jedoch sehr schnell kühler werden. So sollte man sich entsprechend warme Kleidung in den Koffer packen.

Off-Season im April, Mai und Oktober - milde Temperaturen und wenig Trubel

Schon im April und Mai können die Temperaturen auf Mallorca bei über 20 Grad liegen und demnach Urlaubern sehr gutes Wetter bescheren. Mit durchschnittlich fünf Regentagen in diesem Reisezeitraum bleiben die Füße während dem Mallorca-Urlaub mit großer Wahrscheinlichkeit trocken. Die Off-Season vor und nach der Hauptreisezeit hat zudem den großen Vorteil, dass der große Massentourismus ausbleibt. Je nach der Ferienzeit in Deutschland gelingt es auch in diesem Zeitraum einen Urlaub mit Kindern auf Mallorca zu buchen. Zwar ist das Meerwasser zum Schwimmen und Plantschen zu kalt, doch bieten die meisten Hotels einen Pool.

November bis März - Winter auf Mallorca mit viel Regen und kalten Wetterfronten

Vor allem gegen Ende des Jahres kann das Wetter auf Mallorca sehr ungemütlich und stürmisch werden. Im Winter gibt es auch auf der Baleareninsel nur wenig Sonne und viel Wolken. Mit Tiefsttemperaturen von 5 bis 11 Grad ist es im Januar und Februar am kühlsten auf Mallorca. In dieser Reisezeit haben viele Restaurants und Cafés geschlossen, so dass die meisten Urlauber planen die Natur zu erkunden, zu Wandern oder verschiedene Sehenswürdigkeiten unter die Lupe zu nehmen.

Nach oben

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.