Anzeige

Reisewetter Kreta

Wettervorhersage Iraklio

  • Mi
    28.02.
    19°C
    14°C
  • Do
    29.02.
    20°C
    14°C
  • Fr
    01.03.
    19°C
    11°C
  • Sa
    02.03.
    18°C
    11°C
  • So
    03.03.
    19°C
    10°C
  • Mo
    04.03.
    19°C
    12°C
Aktuelle Differenz UTC:
+02:00 Stunden
Aktuelle Differenz MESZ:
+00:00 Stunden

Klimainformationen für Kreta

 
Selbst im November liegt die mittlere Höchsttemperatur auf Kreta noch über 20 Grad. Im Vergleich dazu sind es bei uns nur noch 8 Grad. Allerdings sind die Monate November bis März auf Kreta die mit den meisten Regentagen. In den Sommermonaten bliebt es wochenlang trocken und die Maxima erreichen im Juli und August im Mittel 29 Grad. Die beste Reisezeit ist in den Monaten September und Oktober. Dann ist es nicht mehr ganz so heiß, und das Wasser noch angenehm warm.

Beste Reisezeit: September und Oktober

Klimadiagramm Iraklio

Klima in Iraklio
Urlaub auf dem Wasser - die 5 schönsten Bootstouren auf Kreta

Bild von Herbert Aust auf Pixabay
Auch, wenn es im Sommer auch in Nord- und Mitteleuropa, also auch in Deutschland sehr heiß und trocken werden kann, zieht es doch viele Menschen in der Hochsaison in südliche Gefilde. Vor allem Länder und Inseln mit viel Küstenabschnitten und Wasser stehen hoch im Kurs. Eines dieser beliebten Reiseziele ist Kreta. Hier kann man nicht nur am Strand liegen und im Meer baden, sondern vor allem auch die Welt auf dem Wasser und unter dem Wasser mit dem Boot erkunden. Wir haben 5 Bootstouren auf Kreta herausgesucht, die sich wirklich lohnen.

Bootstouren auf Kreta - allgemeine Tipps

Die Sonneninsel Kreta bietet zu jeder Jahreszeit perfektes Wetter für jede Art von Urlaub. Das warme Mittelmeerklima auf Kreta sorgt bis in den November hinein für Temperaturen bis zu 20 Grad Celsius. Jedoch kann es ab Oktober zu Stürmen und viel Regen kommen. Die beste Jahreszeit für Bootstouren aller Art ist zwischen Mai und September. In diesen Monaten ist es warm bis heiß und es weht stets ein erfrischender Wind, was besonders für Segeltörns und Surf-Ausflüge perfekt ist.

Das Wetter ist also nahezu immer perfekt für einen Bootsausflug auf Kreta. Stellt sich noch die Frage nach dem Bootsführerschein. Grundsätzlich hängt es von der Art des Bootes ab, ob es Bootsführerschein notwendig ist. Für ein Schlauchboot mit einem Außenbordmotor von bis zu 15 PS braucht man beispielsweise keinen Bootsführerschein. Liegt die Leistung des Motos über 15 PS, ist ein Bootsführerschein Pflicht. Bei anderen Booten liegt die PS-Grenze bei 30. Bei Booten mit Innenbordmotor ist ein Bootsführerschein ab einer PS-Zahl von 40 bei Benzinern und über 50 bei Dieselmotoren unerlässlich.

Anerkannt ist der Sportbootführerschein See (SBF-Sea. Man sollte für diesen aber eine griechische Übersetzung dabeihaben. Auch empfehlenswert ist ein Erfahrungsnachweis, vor allem bei Anmietung eines Segelbootes. Wer keinen Bootsführerschein und/oder Segelerfahrungsnachweis hat, kann nur kleine Boote chartern und sich damit eben nicht zu weit aufs Meer wagen. Auch Ruderboote sind möglich oder man entscheidet sich für eine abenteuerliche und aufregende Kajaktour. Wer auf einen sensationellen Törn auf dem Mittelmeer nicht verzichten will, bucht sich einfach bei einer der vielen geführten Touren mit dem Motorboot ein

Die 5 schönsten Ziele für eine Bootstour auf Kreta
1. Bootstour zur Blauen Lagune von Balos

Zu den Must-Haves auf Kreta gehört der Besuch der Lagune Balos. Sie liegt an der Westküste der Insel, wo auch viele der bekannten Strände wie der von Falassama oder Elafonisi, zu finden sind. Die Balos-Lagune fasziniert mit türkisblauem Wasser, weißem Sand und in der Nebensaison auch mit viel Ruhe. Eine Bootstour lohnt sich bis Juni und ab September wieder, denn in den Hauptmonaten lassen sich unzählige Touristen von Skippern hier heranschiffen.

2. Segeltörns an der Küste von Chania

Eine Segeltour entlang der wunderschönen Küste von Chania ist vor allem für Erholungs- und Ruhesuchende ideal. Hier gibt es einsame Buchten, kristallklares Wasser, atemberaubende Wasserhöhlen und beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie das Moni Katholiko oder das Moni Agia Triada. Natürlich ist Baden im superwarmen Mittelmeer ein Muss. Die Wassertemperaturen im östlichen Mittelmeer sind mit um die 25 Grad in der Hochsaison wirklich top.

3. Die berühmten Sonnenuntergänge auf Santorini

Wer ein Boot gemietet hat, sollte unbedingt auch einmal eine der berühmtesten Kykladen-Inseln, Santorini anzusteuern. Neben sensationellen Sonnenuntergängen an der Burg Dia kann man sich hier auch einmal in Thira umschauen und die Insel zu Fuß erkunden.

4. Ausflug mit dem Boot zur Spinalonga Insel

Ein Ausflug mit dem Boot zur Spinalonga-Insel zählt ebenfalls zu den Tipps für Bootstouren auf Kreta. Di einst venezianische Festung ist beeindruckend. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren Festung und Insel eine Leprakolonie. Heute kann sie besichtigt werden.

5. Mit dem Boot zum einzigartigen Strand von Preveli

Startend in Plakia geht es zu einem der einzigartigsten Strände auf Kreta, dem Strand von Preveli. In der Bucht wartet feiner Sand, aber auc herrliches Gestein auf Erholungssuchende. Man kann den Strand auch mit einem kleinen Boot ohne Bootsführerschein erreichen.

Nach oben

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.