Anzeige

Klima Sambia

In Sambia herrscht wechselfeuchtes Tropenklima. Die Temperaturen sind bedingt durch die Höhenlage des Landes relativ mild. Auf dem Hochplateau werden Werte zwischen 20 und 22 Grad und in den Flusstälern zwischen 22 und 25 Grad erreicht. Man unterscheidet drei Jahreszeiten. Die recht kühle Trockenzeit geht von Mai bis August. Tagsüber können Temperaturen um 23 Grad erreicht werden. Nachts gehen die Werte auf bis zu 6 Grad zurück. Es fällt nur selten Regen und häufig scheint die Sonne. In der heißen Trockenzeit liegen die Höchsttemperaturen bei 24 bis 32 Grad. Im Luangwa-Flusstal können die Werte sogar auf bis zu 40 Grad ansteigen. Der heißen Trockenphase schließt sich die heiße und schwüle Regenzeit an. Sie dauert im Süden von Dezember bis April und im Norden von Oktober bis April. Die Tagestemperaturen bewegen sich zwischen 27 und 38 Grad Celsius. Der Jahresniederschlag liegt im Norden bei ungefähr 1500 mm und im Süden meist zwischen 600 und 850 mm.

Beste Reisezeit

Die bevorzugte Reisezeit für Sambia liegt in der kühlen Trockenzeit zwischen Mai und August, denn in dieser Zeit fällt kaum Regen und die Temperaturen sind nicht all zu hoch. Die beste Reisezeit für Safaris ist aber im Oktober oder November, da in dieser Zeit besonders gut Wildtiere beobachtet werden können.

Orte

Nach oben

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.