Klima Salomonen

Auf den Inseln der Salomonen herrscht ein warmes und immer feuchtes Tropenklima. Die jährlichen Durchschnittstemperaturen liegen je nach Insel zwischen 26 und 31 Grad und weisen nur geringe Temperaturschwankungen im Jahresverlauf auf. Die größten Regenmengen fallen von November bis April. Dann sind auch die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit am größten. Zwischen Januar und März können die Inseln auch von Taifunen getroffen werden. Von Mai bis Oktober ist es trockener. Dennoch muss mit 7 bis 10 Regentagen pro Monat gerechnet werden. Die Jahresniederschläge erreichen in den meisten Regionen 1800 bis 3000 mm. An den windzugewandten Berghängen können sie mit 6000 bis 8000 mm deutlich höher ausfallen.

Für Reisen auf die Salomonen empfiehlt sich die Trockenzeit zwischen Mai und Oktober. Dann sind auch Temperatur und Luftfeuchtigkeit angenehmer als im übrigen Jahr.

Orte

Nach oben

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.