Wetterbericht Deutschland

Der Freitag startet gebietsweise erneut mit Nebel. Später ziehen zum Teil dichte Wolken vorüber, gebietsweise scheint aber auch häufiger die Sonne. Nur hier und da steigt die Schauerwahrscheinlichkeit etwas an. Meist bleibt es aber den gesamten Tag über trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht auf den Samstag ist es wechselnd bis stark, im Süden auch locker bewölkt oder sternenklar. Schauer sind kaum unterwegs. Gebietsweise können sich erneut Nebelfelder bilden.

Der Samstag bringt nach örtlichem Frühnebel überwiegend freundliches Wetter. Dagegen steigt östlich der Elbe die Schauerwahrscheinlichkeit im Tagesverlauf immer mehr an. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen.

Der Sonntag bringt von den Alpen und dem Bodensee bis nach Thüringen und Sachsen gelegentlich Schauer. Aber auch über den westlichen und nördlichen Mittelgebirgen steigt die Regenwahrscheinlichkeit etwas an. Sonst ist es wechselnd wolkig und meist trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Nordost. An den Küsten kommt er frisch und zum Teil recht böig aus Nordost.

Wetterkarten

  • Vorhersage für Deutschland
  • Vorhersage für Deutschland
  • Vorhersage für Deutschland

Aktuelles Wetter in Deutschland

  • Niederschlagsradar

    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen

    Wetterwarnungen Deutschland

Teilen

Aktuelle Messwerte

(22.09.2017, 4 Uhr)

  • 10,8°C
  • 7 km/h
  • 9,3°C
  • 4 km/h
  • 8,9°C
  • 4 km/h
  • 11,3°C
  • 4 km/h
  • 11,4°C
  • 14 km/h
  • 9,6°C
  • 7 km/h
  • 10,5°C
  • km/h
  • 4,4°C
  • 11 km/h
  • 12,4°C
  • 4 km/h
  • 3,2°C
  • 4 km/h

Weitere aktuelle Wetterdaten

Wolken- und Niederschlag in Mitteleuropa

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.