Wetterbericht Deutschland

In der Nacht zum Montag lassen die Schauer nach, und die Wolken lockern auf. Im Süden und in der Mitte zeigt sich der Himmel teilweise sternenklar. Lediglich im Norden bleiben die Wolken dichter, und vor allem an den Küsten regnet es zeitweise etwas.

Am Montag ist es in der Nordhälfte nur hier und da wechselnd meist aber stark bewölkt, und gebietsweise fällt Regen. Im Süden zeigt sich das Wetter dagegen überwiegend freundlich und trocken, nur an den Alpen und im äußersten Südwesten steigt die Gewitterneigung etwas an. Der Wind weht im Süden schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen. Sonst kommt er mäßig bis frisch mit starken bis stürmischen Böen aus Südwest.

In der Nacht auf den Dienstag nimmt die Bewölkung allmählich auch im Süden zu, und der Regen erreicht eine Linie Eifel bis in das südliche Brandenburg. Dabei sinkt die Schneefallgrenze, Im äußersten Norden auf 100 bis 400 Meter. Aber auch von Südlichen Schwarzwald bis zum Bayerischen Wald kann es regnen, in höchsten Lagen schneien.

Am Dienstag überwiegen die Wolken, die Sonne findet nur zum Teil Wolkenlücken. Dabei kommt es immer wieder zu Regen- oder Graupelschauern, im Bergland fällt Schnee. Auch einzelne Gewitter sind möglich.

Wechselhaft geht es durch den Mittwoch, dabei gehen gebietsweise kräftige Schauer nieder. Die Schneefallgrenze bewegt sich zwischen 300 und 500 Metern. Vor allem im Südosten und äußersten Süden kann es längere Zeit regnen und schneien.

Wetterkarten

  • Vorhersage für Deutschland
  • Vorhersage für Deutschland
  • Vorhersage für Deutschland

Aktuelles Wetter in Deutschland

  • Niederschlagsradar

    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen

    Wetterwarnungen Deutschland

Teilen

Aktuelle Messwerte

(23.04.2017, 21 Uhr)

  • 6,5°C
  • 7 km/h
  • 6,4°C
  • 14 km/h
  • 4,9°C
  • 11 km/h
  • 5,7°C
  • 14 km/h
  • 7,9°C
  • 4 km/h
  • 8,2°C
  • 14 km/h
  • 5,5°C
  • 22 km/h
  • 4,6°C
  • 7 km/h
  • 6,9°C
  • 7 km/h
  • 4,2°C
  • 7 km/h

Weitere aktuelle Wetterdaten

Wolken- und Niederschlag in Mitteleuropa

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.