WetterKontor: Nachrichten rund ums Wetter http://www.wetterkontor.de/ Wetter-Nachrichten von WetterKontor Thu, 30 June 2016 01:00:00 +0000 WetterKontor: Nachrichten rund ums Wetter http://www.wetterkontor.de/images/WKlogo_120.png http://www.wetterkontor.de/ Nasser Frühsommer begünstigt Mückenplage http://www.wetterkontor.de/de/wetternews.asp Die Kommunale Arbeitsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) betitelt die jetzige Saison als eine der extremsten seit ihrer Gründung vor 40 Jahren. Durch das feuchte Wetter und die zahlreichen Hochwasser in den letzten Wochen stehen den Steckmücken überdurchschnittlich viele Brutplätze zur Verfügung. Auch die kurzzeitige Hitzeperiode hat das Wachstum begünstigt. Bei hohen Temperaturen können die Larven schon nach wenigen Tagen anstatt nach erst mehreren Wochen schlüpfen. Die KABS setzt wegen der zum Teil noch immer andauernden Hochwasser, neben Helfern am Boden auch Hubschrauber ein, um möglichst mehr als 95 Prozent der Mücken zu vernichten. Thu, 30 June 2016 01:00:00 +0000 Hochwasser im Sommer http://www.wetterkontor.de/de/wetternews.asp Hochwasser im Sommerhalbjahr sind keine Seltenheit. Erinnert sei zum Beispiel an das Oderhochwasser 1997, das Pfingsthochwasser 1999 in Bayern oder das Elbehochwasser 2002. Meist treten die sommerlichen Überflutungen in oder in der Nähe von Gebirgsregionen auf. Staueffekte von Regenwolken sind meist einer der Hauptgründe für lang anhaltende und starke Regenfälle. Die Berge führen zu einer zusätzlichen Hebung der heranwehenden feuchten Luft und dadurch zu noch höheren Niederschlagsmengen. Aber auch kräftige Gewitter können in den Sommermonaten mit ihren oft enormen Niederschlagsmengen innerhalb kürzester Zeit für Überschwemmungen und Hochwasser sorgen. Wed, 29 June 2016 01:00:00 +0000 Neuer Tropensturm über dem Arabischen Meer http://www.wetterkontor.de/de/wetternews.asp Über dem Arabischen Meer hat sich gestern ein neuer Wirbelsturm gebildet. Tropenzyklon Two zieht mit großen Regenmengen und stürmischen Winden im Gepäck in Richtung Omans Küstenregionen. Dabei könnte er noch etwas an Stärke gewinnen. Nach aktuellen Berechnungen soll er aber nicht die Hurrikan Kategorie 1 auf der Saffir-Simpson-Skala erreichen. Dazu sind Winde von mindestens 119 km/h erforderlich. Tue, 28 June 2016 01:00:00 +0000 Unwetter vorbei - Wechselhaftes Wetter mit Schauern http://www.wetterkontor.de/de/wetternews.asp Die große Hitze mit Temperaturen bis 36 Grad ist bei uns in Deutschland erst einmal vorbei. Mit ihr ist auch die Gefahr für Unwetter für die nächsten Tag erst einmal gebannt. Das Islandtief und das Azorenhoch bestimmen diese Woche unser Wetter. Dazwischen baut sich eine kräftige Westströmung auf, die immer wieder kleine Tiefs mit Schauern und Gewittern nach Mitteleuropa lenkt. Richtig sonniges und warmes Sommerwetter ist daher bis zumindest Freitag nicht in Sicht. Erst am Wochenende könnte sich die Sonne im Süden und in der Mitte häufiger durchsetzen. Mon, 27 June 2016 01:00:00 +0000 Geburtstag von Lord Kelvin http://www.wetterkontor.de/de/wetternews.asp Am 26. Juni 1824 wurde der Physiker William Thompson, 1. Baron Kelvin geboren. Er war Professor für theoretische Physik. Eines seiner Hauptforschungsbereiche war die Thermodynamik. Er führte u.a. die später nach ihm benannte Kelvin- (Temperatur-) Skala ein. Heute ist sie die gesetzliche Temperatureinheit. Dabei entspricht 0°C gleich 273,15 K bzw. - 273,15 °C sind 0 K. (0 K sind der absolute Nullpunkt) Sun, 26 June 2016 01:00:00 +0000 Hagel http://www.wetterkontor.de/de/wetternews.asp Unter Hagel versteht man Niederschlag in Form von Eiskugeln oder Eisklumpen mit Durchmessern von 5 bis 50 Millimetern, in Extremfällen von über 10 Zentimetern. Hohe Gewitterwolken (Cumulonimbus) mit starken Auf- und Abwinden erreichen das Hagelstadium, wenn sich unterkühltes Wasser und Eiskristalle beim Zusammenstoß vergraupeln. Sat, 25 June 2016 01:00:00 +0000 Markanter Temperaturrückgang http://www.wetterkontor.de/de/wetternews.asp Nach dem heutigen schwül-heißen Tag mit zum Teil intensiven Regengüssen und Gewittern, bestimmen am Samstag mit heranziehender kühlerer Luft noch einmal kräftige Schauer und Gewitter das Wetter. Erneut können gebietsweise Hagel, Sturmböen und Starkregen mit dabei sein. Die Temperaturen liegen zwischen 22 Grad im Nordwesten und stellenweise 33 Grad an der Oder. Am Sonntag ist es wechselhaft mit nur noch vereinzelten Gewittern. Die Höchstwerte bewegen sich nur noch zwischen 19 und 24 Grad. In der ersten Wochenhälfte sind weitere Schauer unterwegs bei Nachmittagswerten von 19 bis 24 Grad. Fri, 24 June 2016 01:00:00 +0000