Anzeige

Wetter Südafrika

Aktuelle Beobachtungen
  •  
     
    25°C
    14°C
     
     
    28°C
    15°C
     
     
    31°C
    18°C
     
     
    21°C
    16°C
     
     
    23°C
    20°C
     
     
    21°C
    16°C
     
     
    31°C
    14°C
     
     
    36°C
    20°C
  •  
     
    22°C
    11°C
     
     
    29°C
    15°C
     
     
    32°C
    21°C
     
     
    24°C
    18°C
     
     
    24°C
    21°C
     
     
    23°C
    19°C
     
     
    32°C
    16°C
     
     
    39°C
    25°C
  •  
     
    28°C
    13°C
     
     
    31°C
    16°C
     
     
    29°C
    19°C
     
     
    27°C
    19°C
     
     
    26°C
    21°C
     
     
    26°C
    21°C
     
     
    34°C
    16°C
     
     
    39°C
    22°C
  •  
     
    30°C
    15°C
     
     
    32°C
    18°C
     
     
    28°C
    19°C
     
     
    27°C
    19°C
     
     
    27°C
    22°C
     
     
    27°C
    21°C
     
     
    35°C
    16°C
     
     
    37°C
    23°C
  •  
     
    30°C
    16°C
     
     
    33°C
    19°C
     
     
    24°C
    19°C
     
     
    24°C
    19°C
     
     
    28°C
    24°C
     
     
    25°C
    21°C
     
     
    36°C
    16°C
     
     
    37°C
    23°C
  •  
     
    30°C
    16°C
     
     
    34°C
    19°C
     
     
    22°C
    19°C
     
     
    23°C
    20°C
     
     
    27°C
    24°C
     
     
    25°C
    21°C
     
     
    33°C
    16°C
     
     
    37°C
    22°C

* Die Minimum-Temperaturen beziehen sich auf die jeweils folgende Nacht.


Dem Winter nach Südafrika entfliehen

Wer Südafrika hört, bekommt leuchtende Augen. Einmal die „Big Five“ zu erleben, ist der Traum vieler Menschen. Das Land liegt auch der Südhalbkugel. Damit ist es klimatisch für alle interessant, die dem kalten mitteleuropäischen Winter entfliehen wollen.

Südafrika ist ein ganzjähriges Reiseziel

Das Land am Kap der Guten Hoffnung liegt auf der Südhalbkugel. Wenn bei uns Winter ist, ist dort Sommer. Gerade in der Region um Kapstadt ist dies die ideale Reisezeit. Insgesamt ist Südafrika jedoch ein Reiseziel, das zu jeder Jahreszeit attraktiv ist. Das Land hat drei Klimazonen, weshalb es schwierig ist, die ideale Reisezeit zu bestimmen. Es kommt darauf an, welche Destination es sein soll. 

Wer zum Beispiel wegen der Big Five nach Südafrika reisen möchte, will häufig zum Kruger National Park. Hier leben:

  • Löwe
  • Leopard
  • Elefant
  • Nashorn
  • Büffel
  • und viele weitere Tierarten

Das Wildreservat liegt im Osten des Landes. Die Regenzeit erstreckt sich vom Dezember bis zum März. Empfehlenswerter es, die Safari im südafrikanischen Winter zwischen Mai und September zu planen. Einen echten Winter nach mitteleuropäischem Vorbild gibt es in Südafrika jedoch nicht. 

Kapregion mit überwältigender Vielfalt

Südafrika Reisen sollen meist eine Safari enthalten, aber auch Kapstadt beinhalten. Das ist kein Problem, wenn die Reisenden genug Zeit einplanen. Klimatisch unterscheidet sich die Kap-Provinz ebenfalls deutlich. Zwischen Juni und September regnet es hier reichlich. Kapstadt ist ein ideales Reiseziel, um vor dem Winter in Deutschland zu fliehen. Die Temperaturen liegen zwischen 26 und 28 Grad und es regnet kaum. 

Der Tafelberg thront über der Stadt und bietet eine herrliche Aussicht. Kapstadt und das Kap der Guten Hoffnung waren der Ausgangspunkt der Kolonialisierung die Europäer. Heute ist die Metropole Trendsetter bei der Kulinarik, in der Kunst und beim Einkaufen. Das Zentrum ist die V&A Waterfront, das Hafenviertel. Von hier starten die Fähren in Richtung Robben Island. Auf der Gefängnisinsel verbrachte der Nationalheld Nelson Mandel einen großen Teil seines Lebens. 

Im Süden gehört die Kap-Halbinsel zum Besuchsprogramm. Empfehlenswert ist ein Zwischenstopp am Boulders Beach, an dem es sich eine Pinguin-Kolonie gemütlich macht. Zudem lohnt sich ein Ausflug in die Winelands, die sich östlich von Kapstadt rund um das beschauliche Stellenbosch befinden. Die Weine aus der Region haben weltweit einen guten Ruf. Es lohnt sich, an einer Weinverkostung teilzunehmen.

Den Süden erkunden

Kapstadt ist auch ein idealer Ausgangspunkt, um während einer Südafrika Rundreise die Küste des Landes zu erkunden. Traumhaft schön ist die Garden Route, welche die Vielfalt von Südafrika zeigt. Oudtshoorn ist das Zentrum der Straußenzucht. Ein Besucher einer Farm gehört ebenso zum Programm wie ein Abstecher zu den nördlich der Stadt gelegenen alten Cango-Höhlen. 

Es lohnt sich auf der Tour durch Südafrika Reisebausteine einzubauen. Dazu gehört auf der Garden Route Knysa, wo es hervorragende Austern gibt. Zwischen Brenton-on-Sea und Plettenberg Bay lassen sich auf einem Weg an der Küste Wale beobachten. Ebenfalls empfehlenswert ist der Besuch der Region um die Mündung des Flusses Knysa, in der sich mehrere Naturreservate befinden.

Die Big Five live

Die Reise endet in Port Elizabeth. Hier sollte unbedingt ein Abstecher in den Addo Elephant National Park erfolgen. Er ist der drittgrößte Naturpark des Landes und beherbergt neben hunderten Elefanten auch die anderen Vertreter der Big Five.

Es ist also nicht unbedingt nötig, den Kruger zu besuchen, um Afrikas Könige unter den Tieren zu erleben.

Nach oben

Weltregionen

Nordamerika Südamerika Australien & Ozeanien Europa Mittelamerika Nördliches Afrika Südliches Afrika Zentralasien Ostasien Vorderasien Südostasien

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.