Anzeige

Klima Kirgisistan

Die Kirgisische Republik hat kontinentales Klima mit trockenen und heißen Sommern. Regenfälle sind sehr selten. Die Winter sind kalt und schneereich, das gilt sowohl für die Berge als auch für die Täler, wobei der meiste Schnee in der Regel im Januar fällt. Die tiefsten Temperaturen des Jahres werden zu Anfang des Jahres gemessen. So sind durchschnittliche Temperaturen von -15°C in der Nacht zu dieser Zeit keine Seltenheit. Tagsüber werden im Januar meist durchschnittliche Temperaturen von etwa -5°C erreicht.

Die höchsten Temperaturen des Jahres werden üblicherweise zwischen Juli und August gemessen. In dieser Zeit steigt das Thermometer nicht selten auf durchschnittliche Temperaturen von nahezu 30°C.

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit sind die Monate März bis Oktober. Für Bergtouren eignen sich besonders die Monate Juli und August, die Skisaison geht von Dezember bis April.

Orte

Nach oben

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.