Zwischen Trockenheit und Eis

Letzte Nacht konnte die ISS spannende Aufnahmen aus der Region Qinghai im südwestlichen China machen. Um 01:55 Uhr Mez war in der Region bereits der neue Tag angebrochen und ermöglicht den Blick auf die landschaftlich interessanten Kontraste der Region.

In der überwiegend kargen Landschaft stechen die Ausläufer des Himalajas hervor. Ihre verschneiten Gipfel fallen in der wintertrockenen Region besonders stark auf. Im Verlauf treten einige Wolken auf und es lassen sich Seen, zum Beispiel der Ngoring See, erkennen. An das Gebirge grenzt südöstlich ein dichter Wolkenteppich an, aus dem nur noch anfangs einige Gipfel herausragen. Unter diesen Wolken liegt die Region Sichuan, welche, wie so häufig, unter sehr schlechter Luftqualität leidet.

Copyright: NASA / Columbus Eye

Teilen

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.