Kräftige Gewitter über Australien

Während es für stärkere Konvektion bei uns noch zu kalt ist, sieht das in Australien momentan ganz anders aus.

In vielen Teilen des Landes bildeten sich in den Abendstunden (bei uns heute Morgen um 08:30) Schauer und Gewitter. Die ISS überflog gegen 08:30 MEZ den Südosten des Landes. Dort lösten verbreitet schwere Gewitter aus, welche sich von Sydney über Orange bis ins Landesinnere erstreckten. Im Video weisen die Gewitterwolken aufgrund des niedrigen Sonnenstandes lange Schatten auf, die für einige Regionen die Nacht bereits etwas früher einläuteten. In Sydney fielen bei den Gewittern zum Teil über 15 mm Niederschlag in nur 10 Minuten und sorgten für einzelne Überflutungen. Die energiereiche Luft mit CAPE Werten von etwa 1500 J/kg wurde vorerst ausgeräumt. In den nächsten Tagen finden die Gewitter wieder primär im nördlichen Australien statt.

Copyright: NASA / Columbus Eye

Teilen

  • Niederschlagsradar
    Niederschlagsradar Deutschland
  • Wetterwarnungen
    Wetterwarnungen Deutschland

Blitze in Deutschland

©WetterKontor GmbH. Alle Rechte vorbehalten.